Aktuelles

Termine für den Zeitraum Mai 2021 bis August 2021



Juli 2021

Workshop Jazzgitarre in Südfrankreich

mit Frank Haunschild

25. bis 30.07.2021
external Link InfoErfahrungen Fahrt nach Frankreich
Frank hat mir in einem gemeinsamen Telefonat erzählt, dass in diesem Jahr eine große
Verunsicherung herrscht und die Resonanz auf seinen Workshop in Frankreich eher gering
ausfällt.
Als Inhaber des Limusic Studios und damit Veranstalter des Workshops kann ich diese
Bedenken voll und ganz nachvollziehen: Der erste Lockdown im Frühjahr 2020 und die
weitere Entwicklung der Pandemie hatten auch auf uns große Auswirkungen:
Veranstaltungen und Events wurden abgesagt und wir stellten uns die Frage, ob wir unter
diesen Umständen alle Termine absagen müssen.
Glücklicherweise kam es nicht so. Dank des großzügigen Platzangebotes auf unserer
Domaine und unseres Sicherheitskonzeptes können wir das Risiko für Teilnehmerinnen und
Teilnehmer enorm reduzieren und so mit gutem Gewissen Workshops anbieten.
Die wichtigsten Aspekte des Konzeptes:
• Negatives PCR Testergebnis vor Einreise nach Frankreich (gesetzlich vorgeschrieben)
(Erfolgt die Einreise mit Bahn oder Flugzeug, führen wir noch einen Schnelltest vor
Ort durch)
• Bereitstellung von Masken, Desinfektionsmittel, Schnelltests, Plexiglaßwänden etc.
Regelmäßig Desinfizieren von öffentlichen Flächen
• Nutzung des Platzangebotes: Einzelzimmer, Aktivitäten und Essen im Freien, Abstand
• „Quarantäne“ auf der Domaine: Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen die
Domaine zu keinem Zeitpunkt verlassen. Einkäufe beim Supermarkt übernimmt das
Team von Limusic. Die Gäste sind also alle getestet und bleiben unter sich.
Dank dieser Sicherheitsvorkehrungen konnten wir auch in den vergangen, anderthalb Jahren
Workshops veranstalten und, was noch wichtiger ist, dabei die Gesundheit unserer Gäste
schützen. Frank und das Team von Limusic würde sich sehr freuen, wenn wir Euch im Juli auf
unserer Domaine begrüßen dürften.

 

zum Terminkalender

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Startseite > Bands > Kooperationen mit Gitarristen > Tilmann Höhn

Tilmann Höhn

und Frank Haunschild lernten sich durch ihre gegenseitige Kooperation mit dem bekannten amerikanischen Jazzgitarristen John Stowell kennen und schätzen. Dieser musikalische Weltenbummler arbeitet weltweit mit Gitarristen aus vielen Ländern zusammen und verbindet durch seine Reisen bei mancher Gelegenheit die etwas sesshafteren Kollegen.

Tilmann ist im Rhein-Main-Gebiet einer der gefragtesten Gitarristen und dort sehr gut bekannt und vernetzt. Frank hingegen arbeitet bekanntlich in seiner Heimat NRW sowie auch gerne in Nord- und Süddeutschland. Nun wollen beide daran arbeiten, durch regelmässige Konzerte und gemeinsame Projekte den jeweils anderen in ihre Kreise einzuführen und dadurch bekannter zu machen.

Tilmann Höhn kommt von der klassichen Gitarre her und hat sich als Autodidakt in bemerkenswerter Weise mit allen Musikstilen beschäftigt, in denen die Nylonsaiten-Gitarre eine tragende Rolle spielt. Er ist damit ebenso mit der spanischen, südamerikanischen als auch der europäischen und afrikanischen Musik vertraut und verbindet diese in genialer Weise miteinander. Darüber hinaus spielt er - unter anderem belegt durch seine jahrzehntelange Mitgliedschaft in der Frankfurt City Blues Band - auch eine sehr gepflegte E-Gitarre mit Einflüssen vom Rock, Fusion, R&B und natürlich Blues. 

Mit Frank verbindet ihn nicht nur seine Vorliebe für melodisch orientierte Improvisationen und Kompositionen, sondern auch seine Beschäftigung mit ungewöhnlichen Gitarren. So hat er einen beindruckenden Fuhrpark exotischer Instrumente am Start, wodurch die Duokonzerte der beiden immer von sehr vielen verschiedenen Gitarren auf der Bühne geprägt sind.

Ihr erste gemeinsame Duo-CD "YEBO" enstand im Jahr 2016 und enthält je 5 Kompositionen der beiden Gitarristen, die sie sich gegenseitig auf den Leib geschrieben haben. Entstanden ist eine der melodischsten Gitarren-CDs mit vielen schönen musikalischen Momenten, die man sowohl gut im Hintergrund zur Erzeugung einer positiven Atmosphäre als auch im intensiven Hörgenuss z.B. mit Kopfhörer zu Gemüte führen kann. 

Tilmann und Frank spielen darüber hinaus sehr gerne mit einem weiteren Gitarristen zu dritt im Gitarrentrio zusammen und haben bereits mit John Stowell, Ali Neander (von den Rodgau Monotones), Claus Boesser-Ferrari und Thomas Brendgens-Mönckemeyer solche Kooperationen mit kleinen Tourneen organisiert. In diesem Jahr werden sie im Herbst mit dem Gitarristen Koscho (bekannt von den Söhnen Mannheims) auch wieder einige Konzerte im Rhein-Main-Gebiet, beim Gitarrenfestival am Edersee und in NRW geben. Genaue Termine und Infos demnächst hier....!

 

 

Informationen

Frank Haunschild &
Vitaliy Zolotov

Frank Haunschild &
Vitaly Zolotov
www.haunschild-zolotov.de

 

Kontakt

 



Frank Haunschild

Mail an Frank

 

 

 

  WEBCounter by GOWEB